Wappen Stadt Flörsheim

Schachclub Flörsheim 1921

Herzlich willkommen, hier erscheinen die neuesten Meldungen aus dem Vereinsleben und Interessantes aus der Schachwelt

Wappen Stadt Flörsheim
    Stadtmeisterschaft: 1.Platz Ruppert, 2.Platz Stegmaier, 3.Platz Lahr *** Weihnachtsfeier am 16.12. *** Schachforum Darmstadt - Flörsheim 1 5:3, Kelkheim - Flörsheim 2 5:3, Flörsheim 3 - Hattersheim 2 4,5:1,5, Flörsheim 4 - Bad Soden 4 3:3, Steinbach 5 - Flörsheim 4 2:2
Letzter Stand: 05. Dezember 2022

Spielabend: Freitag ab 20:00 Uhr

Jugendtraining: Freitag 18:15 - 19:30 Uhr

Spiellokal: Kapellenstrasse 1, 65439 Flörsheim

Aktuelle Termine: Terminplan '22+'23 // FIDE-Regeln ab 2018 // Datenschutzerklärung

Hinweis:

Der Spielbetrieb unterliegt den aktuellen Hygienevorschriften, primär den lokalen Bedingungen ( hier ) und denen der MTS ( Ende April aufgehoben ( hier)).

Spieltermine HSV, MTS:  12.02.23, 05.03., 26.03., 07.05.

09.12. Weihnachtsblitzturnier
16.12. Weihnachtsfeier    zur Einladung
Der SC Flörsheim ist virtuell unter LiChess ( Flörsheimer Schachverein ) oder via Whatsapp, Gruppe "Flörsheimer Schachverein" zu finden.
13.04.2021 - 100 Jahre SC Flörsheim

 Bildersammlung und Berichte / Blitzturnier bei LiChess ab 20.30 Uhr: https://lichess.org/swiss/cfG8qvcl

06.12. Jetzt kein Favorit mehr
Schachclub verliert in Darmstadt 3:5 und rutscht ins Mittelfeld ab

(al) – Der Schachclub ist aus dem Favoritenkreis der Hessischen Verbandsliga Süd erst einmal ausgeschieden. Die Flörsheimer verloren beim Schachforum Darmstadt mit 3:5 und fielen mit jetzt 5:5 Punkten auf Patz 5 zurück. Bei nur einem Zähler Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz richtet sich jetzt so mancher Flörsheimer Blick auch mal nach unten. Der wieder alleinige Tabellenführer SG Dietzenbach ist jedenfalls aus Flörsheimer Sicht drei Punkte weg... weiterlesen


05.12. Mannschaftsspiele - Runde 5

Vorab: der Hofberichterstatter hat "zur Feder gegriffen" und der Turnierleiter die Ergebnisse zusammengefasst ( hier )

Einige Spieler werden wohl um Absolution bitten müssen:

Schafo Darmstadt - Flörsheim 1    5:3

Kelkheim - Flörsheim 2    5:3

Flörsheim 3 - Hattersheim 2    4,5:1,5 ( Bericht bei Hattersheim )

Flörsheim 4 - Bad Soden 4    3:3

Steinbach 4 - Flörsheim 5    2:2    (Endrunde)


03.12. Grand Prix - Runde 4

Das 4. Turnier spielten weitgehend "ältere Herren":


26.11. Wolfgang Ruppert gewinnt die Stadtmeisterschaft 2022

Die Stadtmeisterschaft 2022 bot die ein oder andere spielerische Überraschung jüngerer Spieler (oder stand zumindest kurz davor). Ausfallbedingt setzten sich die "alten Hasen" dann aber durch:

1. Platz   Wolfgang Ruppert
2. Platz Alexander Stegmaier
3. Platz (nach Feinwertung) Markus Lahr


26.11. MTS Pokal 2022/23: Flörsheim 2 schlägt Raunheim 2 und steht mit Flörsheim 1 im Viertelfinale

Die Viererpokal-Begegnung Flörsheim 2 - Raunheim 1 endete mit 2,5:1,5 für Flörsheim:

1. Bonsen - Faber  0,5
2. Schwarz - Kronenburg 0,5
3. Weber - Kuckuck 0,5
4. Ruppert - Kupreit 1:0

Weitere Ergebnisse des Viererpokals: hier


18.11. Siegerliste Vereinsturniere 2021 und '22

Der Turnierleiter hat eine Siegerliste der Vereinsturniere 2021 und '22 erstellt:


12.11. Stadtmeisterschaft - Runde 5


06.11. Stadtmeisterschaft - Runde 4

Die verbleibende Begegnung geht Remis aus, damit ergeben sich diese Paarungen.

Die Rangliste nach Runde 3 findet sich hier.


06.11. Mannschaftsspiele - Runde 4

Vorab: die Flörsheimer Jugend spielte bei der MTSJ-EM 22 ( zum Bericht )

Kurz vor dem Spiel wurden neuere Mannschaftsfotos geschossen, die hier veröffentlicht wurden. Die Ergebnisse der Spiele:

Flörsheim 1 - Langen  4:4 ( hier ) (...und lt. Orakel die höchsten Aufstiegschancen)

Flörsheim 2 - Hofheim 4  5:3 ( hier )

Flörsheim 3 - Hofheim 5 ( hier )

Flörsheim 4 - Eschborn 2 2:4 ( hier )

Flörsheim 5 - Hofheim 7 0,5:3,5 ( hier )


22.10. Stadtmeisterschaft - Runde 3

Folgende Paarungen sind zu spielen:


14.10. Stadtmeisterschaft - Runde 1 & 2

Folgende Ergebnisse wurden erzielt (wobei "jüngere" Spieler besser wegkamen als die Punkte aussagen...):

 



11.10. Schachclub jetzt Titelfavorit
5:3-Sieg gegen Ladja Roßdorf /

(al) – Der Schachclub Flörsheim führt nach einem 5:3 gegen den SC Ladja Roßdorf die Verfolgergruppe in der Hessischen Verbandsliga Süd an. Das „Liga-Orakel“, ein Computer-Programm, das die Ergebnisse aller Mannschaften und Spieler auswertet und dann den weiteren Saisonverlauf simuliert, sieht in den Flörsheimern jetzt sogar den Titelfavoriten, obwohl die das Auftaktspiel gegen Bensheim verloren haben und daher zwei Punkte hinter Spitzenreiter SG Dietzenbach (6:0) und einen hinter dem SK Langen (5:1) liegen. Trotzdem: zu 43 Prozent werden die Flörsheimer den Aufstieg packen, orakelt es aus dem Netz.... weiterlesen


10.10. Mannschaftskämpfe - Runde 3

Flörsheim 1 - Roßdorf 5:3  (und lt. Liga-Orakel die relativ höchsten Aufstiegschancen. Noch kurz der Bericht bei Roßdorf)

Flörsheim 2 - Mörfelden 8:0k

Flörsheim 3 - Sfr. Taunus 4,5:1,5

Flörsheim 4 - West 2 0,5:5,5

Flörsheim 5 - Kelkheim 3 1,5:2,5


04.10. Schach Titelkämpfe:
Wolfgang Ruppert Vizemeister

Es gibt jetzt eine offizielle Pressmitteilung der MTS (pdf): hier

(al) – Der Flörsheimer Schachclub war über das verlängerte Wochenende Ausrichter der Einzelmeisterschaften im Bezirk Main-Taunus, zu denen sich 45 Teilnehmer in der Stadthalle einfanden. Wolfgang Ruppert vom SCF, einer der Turnierfavoriten, belegte nach 7 Runden mit 5,5 Punkten Platz 2 und wurde somit Vizemeister.
Herausragender Sieger der Titelkämpfe aber war der Hofheimer Kevin Haack, amtierender hessischer Vizemeister, der alle sieben Partien gewann und vor allem die Mitfavoriten in den direkten Duellen souverän besiegte. Zu den beiden Kontrahenten, die ihm viel Mühe machten, zählte Flörsheims Michael Budde, der am Ende mit 4,5 Punkten und Rang 8 durchaus zufrieden sein konnte.
Neuer MTS-Seniorenmeister (bei den über 65-jährigen) wurde Jürgen Stock aus Steinbach, während Astrid Fröhlich-Dill aus Hofheim den Titel bei den Frauen gewann. Die Jugendmeisterschaften der Main-Taunus-Schachvereinigung werden in einem separaten Turnier ausgetragen, doch gab es in Flörsheim einen eigens ausgelobten Jugendpreis. Der ging an Shourya Vihan aus Griesheim, der in der Gesamtwertung einen beachtlichen vierten Platz belegte.
Neben Wolfgang Ruppert und Michael Budde nahmen für den Schachclub noch Markus Lahr (4 Punkte, Platz 14),Frederik Schwarz (3,5/24), Dr. Thomas Meaubert (3,0/28), Marvin Schad (2,5/36), Henry Ruppert (2,5/37) und Shekeb Jamali (2,0/43) an den MTS-Einzelmeisterschaften teil. zum Bericht  //  zur Bildersammlung


27.09. Nicht gerade glücklich
Nur ein Sieg für den Schachclub

(al) – Auch der zweite Spieltag der Verbandsrunde lief für den Flörsheimer Schachclub nicht gerade glücklich. Einem Sieg und einem Unentschieden standen am Ende drei Niederlagen gegenüber.
Es war immerhin die erste Mannschaft, die den bisher einzigen Saisonsieg für die Flörsheimer errang. Der Gegner SK Niederbrechen (Nähe Bad Camberg) zählt zu den Etablierten in der hessischen Verbandsliga,... weiterlesen


26.09. Mannschaftsspiele - Runde 2

Auf die Schnelle: die wohl stärksten Partien der ersten Mannschaft (in dem Sinn, dass keine materiellen oder positionellen Nachteile auszugleichen waren) spielen Vita Kryvoruchko, Robert Becker, Wolfgang Pötschke und Wahid Jamali. Der SC Niederbrechen hat ebenfalls einen eigenen Bericht (pdf) verfasst: hier

Flörsheim 1  Niederbrechen 4,5:3,5 ( Link )

Flörsheim 2 - Nied 4:4 ( Link )

Flörsheim 3 - Kelsterbach 0,5:5,5 ( Link )

Flörsheim 4 - Hofheim 1,5:4,5 ( Link )

Flörsheim 5 - Bad Soden 1:3 ( Link )

Zum Bericht des Turnierleiters: hier


16.09. Saison-Start beim Schachclub
Nur ein Punkt

(al) – Der Schachclub ist gar nicht gut in die neue Saison gestartet. Für die fünf Flörsheimer Mannschaften gab es am ersten Spieltag nur einen einzigen Punkt. Die vier Niederlagen fielen mit einer Ausnahme knapp aus; in der einen oder anderen Partie fehlte nur ein Quentchen Glück. So waren die Flörsheimer am Ende nicht einmal unzufrieden.
In der Hessischen Verbandsliga Süd hatte der Schachclub gleich den nominell (nach Leistungsziffern) stärksten Gegner erwischt, die Schachgesellschaft Bensheim. In der vergangenen Saison hatten die Flörsheimer noch gewonnen und waren am Ende Vizemeister geworden.... weiterlesen


12.09. Mannschaftsspiele - Runde 1

 Vorab die Whatsapp-Nachricht des 1. Vorsitzenden: "Schwarzer Saisonauftakt, aber die Leistung und die Moral haben gestimmt. War auch etwas Pech dabei. Positiv das starke Remis unserer 4 Mannschaft"

Flörsheim 1 - Bensheim 3,5:4,5 ( Portal64 ) // Flörsheim 2 - Raunheim 3,5:4,5 ( Link ) // Flörsheim 3 - Bad Soden 3 2,5:3,5 ( Link ) // Flörsheim 4 - Kelkheim 2 3:3 ( Link ) // Flörsheim 5 - Gross-Gerau 3 0:4 ( Link )


01.08. MTS Einzelmeisterschaft 2022

Die MTS schreibt nach 20 Jahren wieder eine MTS-Einzelmeisterschaft aus.

Rahmendaten:

  1. 7 Runden Schweizer System vom 30.09. bis 03.10. in der Stadthalle Flörsheim
  2. Teilnehmen darf, wer 15 Euro Startgeld investiert und eine aktive Spielberechtigung für einen MTS-Verein besitzt
  3. Ein Preisfonds von 500 € ist garantiert, das Startgeld geht zu 100% in den Preisfonds.
  4. Das Turnier wird DWZ und ELO ausgewertet.

Für Weiteres siehe die Ausschreibung und die Turnierseite


19.07. Sommerfest des Schachclubs Flörsheim

FLÖRSHEIM (al) – Ein fröhliches Sommerfest hat beim Schachclub 1921 Flörsheim bis auf weiteres die wegen der Pandemie mehrfach verschobene Jubiläumsfeier zum 100jährigen Bestehen ersetzt. Etwa 50 Mitglieder und deren Angehörige verbrachten auf dem Gelände des Vereins „Stern des Südens“ ein paar angenehme Stunden. Im Garten fanden sich schattige Plätzchen für die Erwachsenen und Spielgelegenheiten für den Nachwuchs, der ebenfalls in großer Zahl mitfeierte. Den heißesten Platz hatte allerdings der Vorsitzende Wolfgang Ruppert eingenommen: Stundenlang versorgte er seine Schachfreunde am Grill unter freiem Himmel mit Steaks und Bratwurst, während in der weniger heißen Garage ein gespendetes Salatbuffet aufgebaut worden war. Der Vergnügungsausschuss mit Melanija Tkalec und Thomas Seidel hatte auch für kühle Getränke und süßen Nachtisch gesorgt. Für die beiden gab es viel Lob von den Gästen....( weiterlesen )

Bildunterschrift: Landrat Michael Cyriax (links) und Bürgermeister Dr. Bernd Blisch (rechts) waren prominente Gäste beim Sommerfest des Flörsheimer Schachclubs. Der Landrat überreichte dem Vereinsvorsitzenden Wolfgang Ruppert (Mitte) die Silberne Ehrenplakette des Hessischen Ministerpräsidenten. (Foto: MTK/Matthias Knapp)


11.07. Blitz-Mannschaftmeisterschaft 2022

Flörsheim stellt zwei Mannschaften und die (gewichts ?)-stärkere Mannschaft erringt Platz 3 und damit das Recht an der Teilnahme an der Hessischen Blitzmannschaftsmeisterschaft 22   Bericht bei der MTS: hier

So sehen Sieger aus, erst Flörsheim 2, danach alle  (klicken für Grossbild):



11.07. Vereinsmeisterschaft - Zwischenstand

(08.07.)Sieben auf einen Streich: alle Begegnungen endeten -im Endeffekt- mit 1:0

(03.07.)Der Spieltag wurde -im wahrsten Sinn- zu einem "Schwarz"en Freitag:

Schwarz - Vega Lopez  1:0,  Manasek-Simon 0:1, Stapel-Ruppert 0:1, Lahr-Budde 0:1

 

Kurzer Zwischenstand und Planung für Juli '22:



29.06. Schachclub:  Es hat nicht gereicht

(al) – Der Schachclub verlor sein letztes Punktspiel in der Hessischen Verbandsliga Süd gegen das Mittelfeld-Team SC Gründau 3,5:4,5 und musste sich dadurch mit der Vizemeisterschaft „begnügen“. Auch ein Sieg hätte nicht zum Titelgewinn gereicht, weil der zuvor mit einem Punkt führende SV Wiesbaden die Saison mit einem kampflosen 8:0 gegen Schachforum Darmstadt abschloss.   

weiterlesen


26.06. Mannschaftsspiele - 26.06.22

(Anmerkung: nicht jeder auf dem Bild hat an diesem Spieltag auch am Brett gewonnen...)

1. Verbandsliga Süd = Vizemeister
 2. Main-Taunus Liga = Klassenerhalt
3. Bezirksklasse B = Vizemeister und Aufsteiger
 4. Bezirksklasse C = Meister und Aufsteiger
 5. Kreisklasse A = Klassenerhalt

Der Schachclub bedankt und verneigt sich für eine außergewöhnliche Saison mit einer hier (und jetzt unter diesem Bericht) zusammengestellten kleinen Bildergalerie bei allen aktiven Mitwirkenden  !!!

Selbst unser Pressewart Alfred Bender hat dort am Ende nur Grund zur Freude da er zur Zeit meist nur Positives berichten kann und muss ! 

Teamergebnisse Saison 22 / Einzelergebnisse Saison 22 

Klicken zum Vergrössern (1664x2386 Pixel, 1.1 MB)


15.06. DSAM-Cup in Darmstadt

Bei der Deutschen Schach-Amateurmeisterschaft sind mehrere bekannte Namen zu finden, z.B. vom SC Flörsheim: zur Turnierseite


14.06. Schachclub: Ein Meister und ein Aufsteiger

(al) – Auch nach dem vorletzten Spieltag der Verbandsrunde hatte man beim Schachclub gute Gründe, sich zu freuen. Zwei Flörsheimer Mannschaften stellten in ihren Spielklassen den Aufstieg sicher....

weiterlesen


13.06. Mannschaftsspiele - Runde vom 12.06.

Flörsheim 1 - Bensheim 1 5:3 (zweiter Platz VL Süd)

Flörsheim 2 - Raunheim 1 0:8 (kl) (stabiler Mittelplatz)

Flörsheim 3 - Nied 3 3,5:2,5 (...und Aufstieg)

Flörsheim 4 - Sulzbach 4:2 (...und ebenfalls Aufstieg)

Flörsheim 5 - Bad Soden 6 4:0 (stabiler Mittelplatz)


14.06. Vereinsmeisterschaft

Zum aktuellen Stand (10.06.) geht es hier


25.05. Schachclub:
Zwei Tabellenführer

(al) – Erneut freuten sich Flörsheims Schachspieler über eine Verbandsrunde mit stattlicher Ausbeute. Für die fünf Mannschaften gab es vier Siege bei nur einem Unentschieden. Zwei von ihnen sind nun Tabellenführer. Und die Erste bleibt in der hessischen Verbandsliga Süd dem Spitzenreiter SV Wiesbaden auf den Fersen. Das gelang mit einem kampflosen 8:0 beim SC König Nied,...  weiterlesen


23.05. Mannschaftsspiele - Runde vom 22.05.

Kurz: Nied 1 - Flörsheim 1 0:8 (kl)
Flörsheim 2 - FFM Griesheim 4,5:3,5
Steinbach 2 - Flörsheim 3 2,5:3,5
Flörsheim 4 - Gross Gerau 2 4,5:1,5
Flörsheim 5 - Eppstein 3 2:2

Weiterlesen


21.05. Vereinsmeisterschaft - Spieltag 20.05.

Kurz die Ergebnisse:
Bonsen - Jamali 0:1
Pötschke - Budde 0,5
Coskun - Jamali, S. 0,5
Simon - Ruppert, H. 0:1
Erich - Memis 1:0
Kißler - Schwarz 0:1


17.05. Guter Dinge
Schachclub gewinnt Spitzenspiel

(al) – Beim zweiten aufeinanderfolgenden Spitzenspiel (nach dem 3:5 in Wiesbaden) behielt der Schachclub die Oberhand. Gegen den Tabellendritten Schachforum Darmstadt gewannen die Flörsheimer knapp 4,5:3,5 und verteidigten damit Rang 2 in der Hessischen Verbandsliga Süd, mit jetzt 10:2 Punkten.

weiterlesen


14.05. Vereinsmeisterschaft - Runde 3

Freitag der 13. scheint bei manch einem Teilnehmer wohl kein Glückstag gewesen zu sein... Zum bisherigen Stand: hier





09.05. Mannschaftsspiele - Runde 7

Kurz die Ergebnisse:

Flörsheim 1 - Schachforum Darmstadt 4,5:3,5

Eschborn - Flörsheim 2 4,5:3,5

Flörsheim 3 - Hofheim 6 5:1   

Rüsselsheim 2 - Flörsheim 4 3:3

Hattersheim 3 - Flörsheim 5 3:1

... und zur Berichtsseite


06.05. Vereinsmeisterschaft - Spieltag 06.05.

(Autor: Uwe Pötschke) Anhängend der neuer Spielplan Gruppe B – (SOLL-Spielplan Gruppe A+B) Thomas Schöneberger hat auf Nachfrage seine Teilnahme nach der 1.Runde zurückgezogen. Frederik Schwarz scheint motiviert und möchte gerne bei der VM in der Gruppe B mitspielen.

Habe entsprechend die Anzahl der Gruppe B erhöht und die 12er Paarungstabelle angezogen. Statt 9 Runden jetzt also 11.Runden in der B-Gruppe ! Aber in jeder Runde gibt es mehrere spielfreie Teilnehmer und hoffe durch frühzeitige Informationen einen guten Turnierverlauf zu gewährleisten. Auch die zwei spielfreien Tage 27.05.2022 + 17.06.2022 stehen in der Gruppe B als Ausweichtermin zur Verfügung !

zur Turnierseite


26.04. Vereinsmeisterschaft 2022

(Autor: Uwe Pötschke) Am Freitag 29.04.2022 steht die diesjährige Vereinsmeisterschaft vor der Tür ! Ich denke wir sollten sie reinlassen !

Es gibt bestimmt Vereine die uns um unsere Bereitschaft die Möglichkeiten und Aktivitäten beneiden ! Nach der VM im letzten Jahr und dem Pokalturnier 2022 sind wir wieder in der Lage ein Vereinsturnier auszutragen. Auch zwei Schnellschachturniere haben wir so nebenbei in diesem Jahr schon absolviert !

An dieser Stelle ein großes „Dankeschön“ an den Vorstand für die Vereinsarbeit und die Unterstützung in allen Bereichen. Das Thema „Jugendarbeit“ würde jetzt den Rahmen sprengen !

Zu guter Letzt ist noch eine Terminplanung zur Vereinsmeisterschaft unter der offiziellen Seite zu finden.

Wenn möglich mir rechtzeitig diverse Terminschwierigkeiten mitteilen. – Danke !

In der 1.Runde am 29.04.2022 steht zeitgleich noch ein 4er Pokalspiel auf dem Programm (SC Flörsheim 2)

Aus diesem Grund können einige Partien nicht gespielt werden.

Ich hoffe dass wir am Ende genügend Ausweichtermine zu aller Zufriedenheit finden.

Es können zu jedem Zeitpunkt, wenn möglich, Partien nachgeholt bzw. vorgespielt werden.

Ich muss es nur rechtzeitig zwecks Koordination wissen.

Zur offiziellen Seite: hier


25.04. Verbandsrunde und Pokalspiele

Leider hat unsere 1.Mannschaft das Spitzenspiel in Wiesbaden knapp verloren und die Tabellenführung abgeben müssen. Der DWZ-Unterschied zeigt dass sich unsere Mannschaft hierbei mehr als gut geschlagen hat ! Auch in der nächsten Runde gegen Darmstadt wartet auf den Schachclub keine leichte Aufgabe. !! Die Frage nach der Anzahl der Absteiger zeigt aber dass man den Blick auf das Saisonziel noch nicht aus den Augen verloren hat !

Die aktuellen Stände der Verbandsrunde und im Viererpokal finden sich hier






16.04. Newsletter April '22

Hallo liebe Vereinsmitglieder und Schachfreunde,

gefühlte 3 Jahre ist es mittlerweile her als der letzte Newsletter erschien. Über fehlende Kommunikation und Informationsaustausch brauchen wir uns dennoch keine Sorgen machen. Mittlerweile haben wir eine stetig wachsende Whatsapp -Community, was sicherlich auch auf die steigende Mitgliederzahl zurückzuführen ist. Zum anderen ist unsere Vereins-Homepage stets auf dem aktuellen Stand und ein regelmäßiger Blick darauf lohnt sich immer. weiterlesen


11.04. Vereinspokalsieger Alexander Stegmaier

Es ist vollbracht.

Der 2-malige Grand Prix-Schnellschachturniergewinner 2022 verteidigt erfolgreich seinen Pokaltitel und ist auf dem besten Weg „Spieler des Jahres 2022“ zu werden !


Verlauftabelle (png)




06.04. Klasse Bilanz
Schachclub bleibt vorne

(al) – Der Schachclub bleibt Tabellenführer der Hessischen Verbandsliga Süd. Die Flörsheimer kamen beim SC Ladja Roßdorf mit 8:0 kampflos zu den Punkten, weil der Gegner wegen Corona-Ausfällen nicht antreten konnte. Damit fiel die Revanche nicht so aus, wie sich die Flörsheimer das gewünscht hatten... weiterlesen

Mannschaftsergebnis: Bild

Einzelergebnisse: Bild


01.04. Alexander Stegmaier gewinnt 2. GrandPrix Schnellturnier

Pünktlich zum 1. April hat sich manch ein Teilnehmer -im wahrsten Sinn des Worts- in den April schicken lassen: zur Endtabelle







23.03. Schachclub gewinnt das Topspiel
4,5:3,5 in Gernsheim / Mit einer ukrainischen Grossmeisterin

Vorab:
Gernsheim 2 - Flörsheim 1 3,5:4,5
Nied 2 - Flörsheim 2 3:5
Flörsheim 3 - Bad Soden 4 5,5:0,5
Flörsheim 4 - FFM-West 6:0 (K)
Flörsheim 5 - Kelsterbach 3 1:3

(al) – Das war ein denkwürdiger Tag für den Flörsheimer Schachclub. Zum einen gewann man als Spitzenreiter das Topspiel der hessischen Verbandsliga Süd beim punktgleichen Tabellenzweiten SK Gernsheim II knapp mit 4,5:3,5. Zum anderen spielte erstmals in der 101jährigen Vereinsgeschichte eine Frau in der ersten Garnitur, die zudem noch den Titel einer Großmeisterin trägt. Es war die Ukrainerin Myroslava Hrabinska, die wegen des elenden Krieges in ihrer Heimat mit einer ihrer beiden Töchter nach Deutschland geflohen ist.    weiterlesen


15.03. Corona-Pause beendet
Schachclub spielt wieder um Punkte

(al) – Die Schachvereine haben die neuerliche Corona-Zwangspause beendet und den Liga-Betrieb wieder aufgenommen. Für die Flörsheimer gab es in vier Begegnungen zwei Siege und zwei Unentschieden.
Weil die erste Garnitur in der hessischen Verbandsliga Süd noch pausieren musste, konnte man beim Schachclub die zweite Mannschaft (Main-Taunus-Liga) an den vorderen Brettern zu verstärken. Doch ausgerechnet die Spieler aus der Ersten mussten Niederlagen einstecken, weil auch der SV Hofheim III mit ein paar Hochkarätern antrat. So gab es für die Flörsheimer in der oberen Bretthälfte nur einen halben von vier möglichen Brettpunkten, während sie zum Glück in der unteren Bretthälfte nur einen halben Brettpunkt abgaben. Man trennte sich also 4:4, womit beide Mannschaften nach drei Runden immer noch sieglos sind. Die Flörsheimer haben aber bereits zwei Unentschieden auf dem Konto. Gegen die Kreisstädter gab es Gewinnpartien für Andreas Bonsen, James Beerbower und Thomas Meaubert. Remis erzielten Markus Lahr und Uwe Pötschke, während Luis Kuhn, Norbert Ahrends und Wahid Jamali Niederlagen einstecken mussten.

Flörsheims Dritte kam in der Bezirksklassse B beim bisher ebenfalls punktlosen SC Eschborn II zu einem hohen 5,5:0,5-Sieg und rückte damit erst einmal ins Mittelfeld vor. Es gewannen Günter Weber, Henry Ruppert, Kai Hübner, Jakob Hartung und Martin Manasek; remis spielte Dominik Schwarz.

Die vierte Mannschaft schaffte im Verfolgerduell der Bezirksklasse C gegen die zweite Vertretung der Schachfreunde Kelkheim mit nur vier von sechs Spielern eine 3:3-Punkteteilung und hielt mit 3 Zählern aus bisher zwei Spielen den Anschluss an die Aufstiegsränge. Gegen die Möbelstädter gewannen Rolf Mayer und Max Stapel; remis spielten Kamil Memis und Eray Coskun. Damit war die lange drohende Niederlage abgewendet. Die Fünfte des Schachclubs hatte in der Kreisklasse A ebenfalls Besuch aus Kelkheim. Die immer noch sieglose dritte Mannschaft der Gäste blieb neuerlich chancenlos; die Flörsheimer Nachwuchskräfte setzten sich mit 3:1 durch. Marvin Schad und Jonas Kunz gewannen, Julian Stegmaier und Tim Huschban spielten remis.

Topspiel

Bereits am kommenden Sonntag gehen die Schach-Verbandsrunden weiter, und diesmal ist auch Flörsheims erste Garnitur an den Brettern. Der Schachclub muss als Tabellenführer der hessischen Verbandsliga Süd zum Topspiel beim SK Gernsheim II, der ebenfalls zwei Siege auf dem Konto hat.


14.03. Verbandsrundsspiele

Die Verbandsspiele werden wieder aufgenommen (sofern die Inzidenzzahlen es zulassen). Am 13.03. wurde die offizielle 6. Runde der MTS gespielt, Ergebnisse und Tabellenstände (HSV, MTS) wie folgt:


    Tabellenstände

14.03. Vereinspokal - Finale

Das Traumfinale steht !! – Der Titelverteidiger gegen den Rekordpokalsieger (16) Titelverteidiger Alexander Stegmaier und Wolfgang Ruppert werden das diesjährige Pokalfinale bestreiten. Die Farbe steht noch zu Auslosung bereit !

Noch schnell der bisherige Verlauf:


04.02. Vereinspokal 2022

Vorabhinweis: die Verschiebung der Mannschaftskämpfe seitens des HSV findet sich auch im jetzt neuen Jahreskalender 2022 wieder.
Der Vereinspokal wurde ausgelost, Planung wie folgt:

24.01.22 Grand Prix Schnellturnier

Nach längerer Zeit wurde wieder ein Schnellturnier mit 15 Minuten Zeitmodus ausgetragen. Wenn die Corona-Regeln es gestatten, könnte sich diese Turnierserie etablieren.


01.01.2022 Neujahrsblitzturnier 2022

Pünktlich zum Neujahrstag '22 gibt es eine kleine Rechnung von @AlgebraFact: 2022 = 9 × 8 × (7 + 6) + 543 × 2 × 1

Das unter Lichess.org ausgetragene Turnier "gewann" keiner der üblichen Verdächtigen, Erster wurde Robert Becker, Zweiter Tobias Heib und Dritter Andreas Bonsen: Turnierseite


31.12. Endstand Vereinsmeisterschaft 2021

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte (klicken für Vollbild), den Endstand mit Zeitangaben gibt es auch als pdf













18.12. Weihnachtsblitz, Vereinsmeisterschaft '21

Kurzfassung: es gewann...
Jugend VM: Henry Ruppert
Jugend, Gruppe 2: Nils
Blitz VM: Eray Coskun
Vereinsmeister: Wolfgang Ruppert
Vereinsmeister, Gruppe B: Henry Ruppert
Weihnachtsblitz: Markus Lahr





Zum Archiv
*** Zum Archiv *** (Stand 09.06.2022 - Meldungen bis 17.Dezember 2021)

Schach Verbände

FIDE Weltverband

Deutscher Schachbund

Hess. Schachverband

 Schachchroniken

MTS Schachverband

Jugendschach im MTS-Kreis

Hessische Schachjugend

Ergebnisdienst Saison 2022/2023

Bundesliga

Hessenligen

Auf-/Abstiegssimulator (alt)

Main-Taunus-Ligen

LigaOrakel

Stadtmeisterschaft 2022

Ausschreibung

Turnierseite

Voranmeldungen: Formular   Teilnehmer

Archiv

Hans Finger Turnier

Wer war Hans Finger

 

Trainingsbereich

Eröffnungen

Endspiele

Chesspuzzle

Schach Ranglisten

Live Welt Top 10

DWZ UV7 Vereine

ELO - Datenbank

DWZ - Rechner

Statistiken

Stand 01.01.2017: 43286
            02.01.2018: 50548
01.01.2019:  56292
24.10.2019: 60.000 +
01.01.2020: 61003
01.01.2021: 63686
01.01.2022: 66114