Wappen Stadt Flörsheim

Schachclub Flörsheim 1921

Herzlich willkommen, hier erscheinen die neuesten Meldungen aus dem Vereinsleben und Interessantes aus der Schachwelt

Wappen Stadt Flörsheim
   Flörsheim 1 - Dietzenbach 4,5:3,5, Flörsheim 2 - Kelsterbach 3,5:4,5, Flörsheim 3 - Steinbach 2 5:3, Flörsheim 4 - Bad Soden 5 2:4, Flörsheim 5 - Hofheim 8 1:3, Flörsheim 6 - Kelkheim 5 0:4
Letzter Stand: 10. Dezember 2023

Spielabend: Freitag ab 20:00 Uhr (optional: 18.30 Uhr)

Jugendtraining: Freitag 18:30 - 19:30 Uhr

Spiellokal: Kapellenstrasse 1, 65439 Flörsheim

Aktuelle Termine: Terminplan 2023 // FIDE-Regeln  (neue Regeln ab 1.1.23) // Datenschutzerklärung

08.12. Weihnachtsblitz
15.12. Weihnachtsfeier ab 19.00 Uhr

27. - 30.12. Hess. EM hier

***ab 24.05.2024*** Auslaufen der URL "schachclub-flörsheim.de" -> "schachclub-floersheim.de" übernimmt

Der SC Flörsheim ist virtuell unter LiChess ( Flörsheimer Schachverein ) oder via Whatsapp, Gruppe "Flörsheimer Schachverein" zu finden.
13.04.2021 - 100 Jahre SC Flörsheim

 Bildersammlung und Berichte / Blitzturnier bei LiChess ab 20.30 Uhr: https://lichess.org/swiss/cfG8qvcl

09.12. Weihnachtsblitzturnier 2023

Die Endberichte mitsamt Bildern und Videos finden sich unter der "neuen Seite".


5.12. Gewohnte Harmonie beim Schachclub

Vorstand zieht erfreuliche Jahresbilanz / Jugend überaus aktiv

FLÖRSHEIM (al) – In gewohnter Harmonie hielt der Schachclub seine Jahreshauptversammlung. Knapp zwanzig Mitglieder trafen sich zur Online-Konferenz, um sich über die Ereignisse und Aktivitäten 2023 auszutauschen und das eine oder andere Vorhaben für die Zukunft zu besprechen. Nach wie vor herausragend ist die Jugendarbeit, die von dem kleinen Verein geleistet wird.    weiterlesen


25.11. Jahreshauptversammlung 2023

Die Wahlen zu den zweiten Ämtern sehen ein neues Gesicht:

2. Vorsitzender: Günter Weber

2. Schriftführer: Markus Lahr

Beisitzer: Daniel Juhasz

Zusatzinfo: der Spielabend könnte ab 18.30 Uhr anfangen


23.11. Turniere November

Das Schnellturnier vom 17.11. gewinnt Wolfgang Ruppert mit einem "Fischer-Ergebnis" (Ergebnis, nicht -Spielweise) von 100% (Tabelle als Grafik).   Der Turnierleiter fasst alle Grand-Prix Turniere zusammen: hier als pdf

Zwei Flörsheimer Teilnehmer spielen im Heusenstamm Open “bis die Schachuhr platzt”: Manasek / Hübner / zum B-Open


18.11. Stadtmeisterschaft 2023


07.11. Schachclub hangelt sich hoch

Ersatzgeschwächtes Team holt einen wertvollen 4,5:3,5-Sieg in Dietzenbach

(al) – Der Schachclub hat sich nach dem schwachen Start in der Hessischen Verbandsliga Süd ein wenig Luft verschafft. Dem Befreiungsschlag beim 6,5:1,5 gegen den SK Langen folgte nämlich ein 4,5:3,5 bei den Schachakteuren des einstigen Handball-Bundesligisten SG Dietzenbach, womit sich die Flörsheimer bei jetzt ausgeglichenen 4:4 Punkten erst einmal ins sicher scheinende Mittelfeld hochhangelten....

weiterlesen


06.11. Mannschaftsspiele - Runde 4

Dietzenbach – Flörsheim 1 3,5:4,5, Kelsterbach – Flörsheim 2 4,5:3,5, Flörsheim 3 – Steinbach 2 5:3, Flörsheim 4 – Bad Soden 5 2:4, Flörsheim 5 – Hofheim 8, Kelkheim 5 – Flörsheim 6

Kurz: alle Flörsheimer Mannschaften haben krankheitsbedingt mit Ausfällen zu kämpfen und Ersatzspieler kommen zum Zug. Der Hofberichterstatter der ersten Mannschaft kommt zwar auch “zum Zug”,...

weiterlesen



24.10. Erleichterung beim Schachclub

Erster Saisonsieg mit 6,5:1,5 gegen den SK Langen 

(al) – Am dritten Spieltag hat der Schachclub Flörsheim seinen ersten Saisonsieg und damit die ersten beiden Punkte in der Hessischen Verbandsliga Süd eingefahren. Gegen den bis dahin unbesiegten SK Langen gab es einen überraschend hohen 6,5:1,5-Sieg, der im Club mit einiger Erleichterung quittiert wurde – es geht also doch.

weiterlesen



10.10. Mannschaftsspiele - Runde 3

Flörsheim 1 – Langen 1 6,5:1,5, Flörsheim 2 – Kelkheim 5:3, FFM-West 2 – Flörsheim 3 4:4, Kelkheim 3 – Flörsheim 4 1:5, Flörsheim 5 spielfrei, Flörsheim 6 – Griesheim-Höchst 4 2:2

Einen langen Bericht für Flörsheim 1 wird es wohl nicht geben, immerhin war der Hofberichterstatter mit dem “frechen Spiel” (zitiert nach anderen Langener Spielern) des Gegners befasst. Langen hat den Ausfall von vier Stammspielern zu verzeichnen und das macht sich im Lauf des Spiels auch bemerkbar: volle Punkte erzielt nur Flörsheim…

weiterlesen


07.10. Stadtmeisterschaft - Runde 4

1    5    Lopez Fuertes, Victor        (3)    -    6    Gärtner, Peter        (2½)        -       
2    1    Lahr, Markus        (2½)    -    2    Jamali, Wahid        (2)        -       
3    3    Budde, Michael        (2)    -    4    Hofmann, Werner        (1½)        -       
4    7    Hamoud, Mohammad Nour        (1½)    -    8    Ruppert, Henry        (1½)        -       
5    11    Haller, Mario        (1)    -    10    Schwarz, Frederik        (1½)        -       
6    9    Manasek, Martin        (1)    -    13    Jan, Marzok        (1)        -       
7    12    Memis, Kamil        (0)    -    14    Juhasz, Daniel        (0)       


26.09. Schachclub verliert beim SK Bickenbach 1,5:6,5 / Jugend zweimal Tabellenführer

(al) – Der Wunsch nach einer stressfreien Saison in der Hessischen Verbandsliga Süd geht für den Schachclub erst einmal nicht in Erfüllung. Beim Saisonfavoriten SK Bickenbach setzte es eine hohe 1,5:6,5-Niederlage.

weiterlesen


25.09. Mannschaftsspiele - Runde 2

Vorab die Ergebnisse: Bickenbach – Flörsheim 6,5:1,5 // Bad Soden 2 – Flörsheim 2 2,5:5,5 // Flörsheim 3 – SG Untermain 3:5 // Flörsheim 4 – Gross-Gerau 2 3:3 // Flörsheim 5 – Gross-Gerau 4 3:1 // Steinbach 4 – Flörsheim 6 1:3


Zitat aus einer Email: “(..)Zeigen wir ihnen also, wer der Herr im Hause ist, indem wir unsere Figuren auf gute Felder entwickeln, den König in Sicherheit rochieren und die Ideen des Gegners erkennen und abwehren. Aus einer guten Stellung spielt sich ein gut durchdachter Angriff dann auch leichter und setzt den Gegner unter Druck…(..)” Da scheint Bickenbach wohl auch im Verteiler gewesen zu sein…weiterlesen


23.09.Stadtmeisterschaft - Runde 3

    Paarungsliste der 3. Runde: 


1    4    Hofmann, Werner        (1½)    -    5    Lopez Fuertes, Victor        (2)        -       
2    10    Schwarz, Frederik        (1½)    -    1    Lahr, Markus        (1½)        -       
3    6    Gärtner, Peter        (1½)    -    7    Hamoud, Mohammad Nour        (1½)        -       
4    2    Jamali, Wahid        (1)    -    11    Haller, Mario        (1)        -       
5    13    Jan, Marzok        (1)    -    3    Budde, Michael        (1)        -       
6    8    Ruppert, Henry        (½)    -    12    Memis, Kamil        (0)        -       
7    14    Juhasz, Daniel        (0)    -    9    Manasek, Martin        (0)        -       


16.09. Stadtmeisterschaft gestartet 


Am 15.09. startete die 19. Flörsheimer Stadtmeisterschaft mit (nur) noch 14 Teilnehmern. Mancher nominelle Favorit tat sich mit dem Endergebnis schwerer als es der nominelle Spielstärkeunterschied nahelegte: “…14 Gladiatoren kämpfen um den Titel 😃 … Es gab sehr interessante Partien gestern…”

Es spricht der Turnierleiter: "Zum 19. Mal findet nun schon die Flörsheimer Stadtmeisterschaft statt.

14 Teilnehmer werden vom 15.09.2023 – 03.11.2023 in 5 Runden einen neuen Stadtmeister ermitteln.

 
Nachdem Markus Lahr die Paarungen für die 1.Runde fertig hatte, begrüßte Wolfgang Ruppert zunächst erstmal alle Anwesende.

In seiner Eröffnungsansprache stellte er u.a. die Verbundenheit einiger externen Schachfreunde heraus.

Sowohl Werner Hofmann, Peter Gärtner als auch Victor Lopez Fuertes haben schon sehr oft das Teilnehmerfeld unserer Stadtmeisterschaft bereichert.

Ich selbst bin mit dem Auftakt sehr zufrieden und freue mich auf ein schönes und spannendes Turnier !

Große Überraschungen blieben aus !

Obwohl das Remis an Brett 3 nicht unbedingt zu erwarten war !

Der eine oder andere dürfte sich schwerer getan haben als ihm lieb war.

Freuen wir uns auf die 2.Runde nächsten Freitag !


Vielen Dank an Markus Lahr für die Auslosung und Aufbereitung der einzelnen Runden !

LG Uwe !"

Paarungsliste der 2. Runde 

1    1    Lahr, Markus        (1)    -    6    Gärtner, Peter        (1)        -       
2    5    Lopez Fuertes, Victor        (1)    -    2    Jamali, Wahid        (1)        -       
3    7    Hamoud, Mohammad Nour        (1)    -    4    Hofmann, Werner        (1)        -       
4    3    Budde, Michael        (½)    -    8    Ruppert, Henry        (0)        -       
5    9    Manasek, Martin        (0)    -    10    Schwarz, Frederik        (½)        -       
6    11    Haller, Mario        (0)    -    14    Juhasz, Daniel        (0)        -       
7    13    Jan, Marzok        (0)    -    12    Memis, Kamil        (0)        -       


12.09. Ein kurioser Saison-Start
Schachclub erzielt zweimal die gleichen Ergebnisse wie im letzten Jahr


(al) – Zum Start in die neue Saison gab es für den Schachclub zwei kuriose Ergebnisse. Die erste und die zweite Mannschaft hatten die gleichen Gegner wie im vergangenen Jahr...  weiterlesen


11.09. Mannschaftsspiele - Runde 1

Vor dem Bericht noch schnell die Ergebnisse:

  • Flörsheim 1 - Bensheim 1 3,5:4,5 // Flörsheim 2 - Raunheim 3,5:4,5 // Hattersheim 2 - Flörsheim 3 3:5 // Hattersheim 3 - Flörsheim 4 2:4 // Gross-Gerau 3 - Flörsheim 5 0:4 // Flörsheim 6 - Gross-Gerau 5 4:0
  • Zitiert aus dem Email-Verkehr sowie Whatsapp: “…DWZ schießen keine Tore und gewinnen auch keine Schachpartien 😊 Klar ist, uns erwartet ein kämpferisches Match auf Augenhöhe und wenn wir uns gut vorbereiten und die richtige Einstellung am Sonntag mitbringen, dann bin ich optimistisch, dass wir als Sieger vom Platz /Brett gehen. …  weiterlesen


    23.08. Aktivitäten - August '23

    13.08.: Viererpokal Mühlheim – Flörsheim (Bericht auf der "neuen Seite" // Bericht bei den Zeitungsberichten )

    24. – 27.08.: Fünf Flörsheimer Teilnehmer schwimmen im "Stahlbad" des Schlosspark Open // (Archivbericht: Ruppert-Khenkin '19) // Team-Wertung // Bildergalerie(n) auf der "neuen Seite"

    01.09. (offizieller) Meldeschluss für die Stadtmeisterschaft (entweder via Mail oder Formular)


    02.08. Schach: Im Halbfinale

    (al) – Das ist schon ein bisschen Vereinsgeschichte. Der Schachclub hat das Halbfinale im Viererpokal auf Landesebene erreicht. Das hat bisher noch keine Flörsheimer Vertretung geschafft. „Hammerleistung“, hieß es daher in einem der zahlreichen Glückwünsche von der Schachclub-WhatsApp-Gruppe.

    weiterlesen


    31.07. Hessenpokal 2023 - Flörsheim siegt 2,5:1,5 gegen Langenbieber und steht damit im Halbfinale

    Die Auslosung ergab Flörsheim 1 – Langenbieber

    Der Verlauf sieht anfangs gut aus für drei der vier Flörsheimer Helden: Mehrbauer und oder positionelle Vorteile sind zu sehen.

    Die stabilste Leistung erzielt wohl Ralf Müller (4), der seine Vorteile zum ersten vollen Punkt führt. Bei Wahid Jamali und Cesar Vega Lopez verflüchtigen sich die ebengenannten Vorteile hingegen…

    Jamali erzielt im Schwerfigurenendspiel mit Damen und Türmen Königsangriff und das 2:0. Der “Bad”man war Brett 1 von Flörsheim, der sich kurz danach zum Stand von 2:1 verhaften lässt. Einzig “Robin” Vega Lopez lässt den Schwarzen laufen und vereinbart mit Läufer und zwei Bauern gegen Springer und Bauer das Remis zum 2,5:1,5

    Das Endergebnis wird via WhatsApp kommentiert: “Wow 😮 super ihr seid Superhelden wie Batman 👍👏🏻👏🏻👏🏻Applaus Applaus. Grosser Respekt an alle vier Männer” // “Männer Hammerleistung, Glückwunsch zum Einzug ins Halbfinale 💪 ihr geht in die Vereinsgeschichte ein 😃👍”


    25.07. Schachjugend ist Bezirksmeister
    Und die erste Mannschaft gewinnt den MTS-Viererpokal


    (al) – Auch der Schachclub hat nun Sommerferien. Doch vorher war noch schwer was los.

    So gewann die U18-Jugend in der Besetzung Henry Ruppert, Julian Stegmaier, Raphael Altenbrandt und Jan Marzok beim Turnier in Kelsterbach die MTS-Bezirksmeisterschaft, die nach den Coronazeiten erstmals wieder ausgetragen wurde.

    weiterlesen


    22.07. Grand Prix - Runde 2

    Kurz zu den Ergebnissen: hier


    17.07. Weinfest Hochheim, Sonntag 16.07.2023

    Liebe Schachfreunde !

    Wie schon seit vielen Jahren, hat Schachfreund James „Jamie“ Beerbower zum Hochheimer Weinfest wieder seinen Hof für Schachbegeisterte Besucher geöffnet !

    Während Dauergast FM Frank Staiger vor dem Hof im Spiel gegen Jamie die Züge erklärte, gab WGM Alina im Hof ihre Schachkunst zum Besten ! 😊

    Lieber Jamie,

    Hab Dank für Speis und Trank und für die Einladung ! – War wieder ein schönes Weinfest !

    Gruß Uwe !


    Kollage als Vollbild


    17.07. Flörsheimer Jugend wird U18 MTS Bezirksmannschaftsmeister

    (Vorab der Bericht bei der MTSJ )

    Nachdem unsere 1. Mannschaft letzte Woche in einem spannenden Finale gegen Nied den MTS 4er Pokal gewann, zieht unsere Jugend am Wochenende in Kelsterbach nach und gewinnt die U18 Mannschaftsmeisterschaft. Ein großartiger Erfolg, auf den nicht nur die Spieler  sehr stolz sein können sondern auch der dreiköpfige Trainerstab, angeführt von unserem langjährigen Jugendleiter Wahid Jamali.

    Flörsheim nahm mit zwei Mannschaften an dem Turnier teil. Gespielt wurde in 4er Teams. Team 1 und Turniersieger spielte in der Besetzung: Henry Ruppert, Julian Stegmaier, Raphael Altenbrandt und Jan Marzok.  Team 2 mit Kai Litzinger, Nick Stoll, Alexander Ulzeav, Michael Simon. Während das erste Team neben Hofheim zum Kreis der Favoriten zählte, ging es beim zweiten Team primär darum, Wettkamperfahrung zu sammeln....

    weiterlesen


    17.07. Mannschaftsspiele 23/24

    Die Saison 23/24 steht bevor, Info für Flörsheim 1 hier, für Flörsheim 2-6 hier


    16.07. Aktivitäten - Juli 23

    Die derzeitigen Aktivitäten könnten für die “schreibende Zunft” in einem etwas längeren Zeitungsbericht münden…

     “(Hessenpokal) Stiller Zug Wiesbaden – Flörsheim 1”:  1:3

     “Schülerliga in Kelsterbach“( zwei teilnehmende Flörsheimer Mannschaften ):    Vollbild der MTS U18-Mannschaftsmeister

    …Platzreservierung für “DSAM-Finale” Ende Juli ( drei Flörsheimer Teilnehmer in Gruppe A und C ):


    08.07. Endtabellen Saison 23

    Auch wenn es nicht zu den aktuellen Flörsheimer Erfolgsgeschichten beiträgt, hier ist die Endtabelle für die Saison 23 und das Ergebnis der BlitzMM.


    08.07. Pokalfinale Nied 1 - Flörsheim 1

    (vorab: Bericht zur MTS-EM und Chess960-EM  hier // Bericht der MTSJ-BlitzEM hier )

    Flörsheim 1 spielt in “Rocky Balboa”-Manier und gewinnt dann durch Münzentscheidung den Pokal.

    (1)Ruppert (<- lt. Engine unnötig) und (4)Ahrends verlieren, dann gewinnt (3)Lahr (die wohl stärkste Flörsheimer Leistung…)(<- lt. Engine hatte Weiss (grossen) Vorteil)

    Stegmaier steht wohl verdächtig(<- im Foto hat Schwarz lt. Engine (leichten) Vorteil), in Zeitnot sieht es nach Remis oder gar Sieg für Weiss aus. Dann begeht dieser den entscheidenden Fehler und kapituliert kurz vor der Sperrstunde.

    Beim Stand von 5:5 ( Berliner Wertung ) entscheiden zwei Münzwürfe im Beisein des MTS-Turnierleiters über den Pokalsieger.









    04.07. Vereinsmeisterschaft - Spieltag 30.06.

    Kurz: zu den Ergebnissen des 30.06.


    01.07. Youth Classics 23 / Chess960 DSEM / Heinerfest

    Youth Classics Turnier: https://yc23.main-taunus-schachvereinigung.de/

    ...Chess960 DSEM:: https://dsem.960.main-taunus-schachvereinigung.de/

    ...und beim "Heinerfest Schachpokal 2023"

    Der 1. Erfolg: Yasmin Jamali erzielt den 1. Platz (w) in der U10

    Der 2. Erfolg: Mohammad Hamoud erzielt in DA 4,5/6 und den 2. Platz in seiner Gruppe (insg. 79. / 150)

    Der 3. Erfolg: Wolfgang Ruppert spielte mit 5/6 um den Meistertitel, am Ende ergaben 5/7 den MTS-Titel

    Reaktionen via Whatsapp: "Glückwunsch Wolfgang. Der Pokalschrank wird voller", "War ein tolles Schach Wochenende für uns Flörsheimer. Erst die tolle Leistung unserer 9 Kids beim Youth Classics am Samstag , und dann Mohammad heute, freut mich riesig", "Gratulation zu dem Riesenpokal, der ist ja größer als du!"

    (Bericht mit Bildern im Originalformat (und einem Zeitungsbericht der FNP) auf der "hellen Seite")




    28.06. Schachclub: Pokalerfolg

    (al) – In der ersten Runde des Viererpokals auf Landesebene gelang dem Schachclub eine angenehme Überraschung. Gegen den hessischen Oberligisten SK Marburg gab es einen 2,5:1,5-Erfolg und damit den Einzug in die nächste Runde, die am 16. Juli gespielt werden soll.   weiterlesen


    26.06. MTSJ-Blitzeinzelmeisterschaft 2023

    Die nächsten Erfolge der Jugend: Emi wird 7. in der U8, Henry gewinnt den Titel in der U16. Raphael, Kai und Jan konnten bei ihrem ersten Blitzturnier erste Erfolge feiern.  Zur Berichtsseite









    19.06. HSV Viererpokal 23 - Runde 1

    Die Auslosung ergab Flörsheim 1 – Marburg 1

    Der Blick auf die potentiellen Spieler von Marburg ist auch sehr motivierend (DWZ/Elo > 2000): https://ergebnisdienst.schachbund.de/bedm.php?liga=olob&nummer=6

    Und dann spielt Flörsheim mit einer nicht ganz so starken Besetzung: (1)Lahr, (2)Jamali, (3)Weber, (4)Beerbower

    Die Marburger Mannschaft beim Spieltag ist dann auch schwer einzuschätzen. Der Blick auf die Partieverläufe und dann die Spielstärke-Zahlen lässt dann doch Optimismus aufkommen: Am brutalsten geht es an Brett 1 zur Sache, wobei man den Spielverlauf nach dem schwarzen Springereinschlag auf f3 besser nicht zeigt. Um 16.00 Uhr herum war der erste volle Punkt für Flörsheim verbucht.

    Jamali scheint solide zu stehen und Materialgewinn im Turmendspiel scheint ins Haus zu stehen. Weber findet sich in einer unangenehmen Situation mit ungleichen Läufern wieder, verliert Material und um 16.30 Uhr herum zum 1:1

    Jamali verwandelt seinen Mehrbauern zum 2:1 für Flörsheim Beerbower scheint seinen Bauern am Damenflügel wohl doch nicht zur Umwandlung führen zu können und akzeptiert das gegnerische Remisangebot.

    Mit dem 2,5:1,5 zieht Flörsheim 1 in die nächste Runde des Hessenpokals ein.


    07.06. Schachjugend feiert Erfolge

    Jugend-Open in Hofheim und Deutsche Meisterschaft in Willingen

    (al) – Einmal mehr verbuchte die Flörsheimer Schachjugend erfreuliche Erfolge. Beim Jugend-Open am vergangenen Sonntag in Hofheim machte sie nicht nur zahlenmäßig einen starken Eindruck.

    Die Flörsheimer stellten in der Kreisstadt mit 11 Teilnehmern neben dem gastgebenden SV Hofheim die mit Abstand meisten Spieler in den verschiedenen Altersklassen von U8 bis U18.

    weiterlesen


    05.06. Flörsheimer Jugend erfolgreich beim Jugendopen in Hofheim – Emi Barbagallo (U8) und Henry Ruppert (U18) mit Pokalerfolg

    Nicht nur zahlenmäßig hinterließen unsere engagierten Jugendlichen einen starken Eindruck beim Jugendopen in Hofheim. Mit 11 Flörsheimern von insgesamt 100 Teilnehmern im Feld konnten wir zahlenmäßig neben Gastgeber Hofheim mit Abstand die meisten Spieler in den verschiedenen Altersklassen von der U8 bis U18 stellen. Besonders erfreulich war die erstmalige Turnierteilnahme von Elias, Florian, Nick, Alex, Lennard und Emi. Insbesondere unsere jüngste im Feld Emi Barbagallo konnte gleich bei der U8 Jugend schon mal zeigen, welches Schachtalent in ihr steckt. Mit 5 Punkten aus 9 Runden belegte sie einen großartigen 4.-6. Platz und gewann zugleich den Pokal als bestes Mädchen. Ebenso in den Pokalrängen schloss Henry Ruppert mit einem glänzenden 3. Platz in dem 30 Teilnehmer zählenden U18 Feld das Turnier erfolgreich ab. Mit 5,5 Punkten aus 7 Runden und punktgleich mit Platz 2 war der Turniersieg sogar in Reichweite gewesen.

    Tabelle und Einzelergebnisse unter dieser Turnierseite

    Bestes Mädchen bei der U8: Emi Barbagallo



    Zum Archiv
    *** Zum Archiv *** (Stand 24.08.2023 - Meldungen bis Mai 2023)

    Schach Verbände

    FIDE Weltverband

    Deutscher Schachbund

    Hess. Schachverband

     Schachchroniken

    MTS Schachverband

    Jugendschach im MTS-Kreis

    Hessische Schachjugend

    Ergebnisdienst Saison 2023/2024

    Bundesliga

    Hessenligen

    Auf-/Abstiegssimulator (alt)

    Main-Taunus-Ligen

    LigaOrakel

    Stadtmeisterschaft 2023

    Ausschreibung (pdf)

    Turnierseite (2023)

    Archiv

    Hans Finger Turnier

    Wer war Hans Finger

     

    Trainingsbereich

    Eröffnungen

    Endspiele

    Chesspuzzle

    Schach Ranglisten

    Live Welt Top 10

    DWZ UV7 Vereine

    ELO - Datenbank

    DWZ - Rechner

    Statistiken

    Stand 01.01.2017: 43286
                02.01.2018: 50548
    01.01.2019: 56292
    24.10.2019: 60.000 +
    01.01.2020: 61003
    01.01.2021: 63686
    01.01.2022: 66114
    01.01.2023: 69785